Aktivitäten, die Sie während Ihres Berlin-Besuchs nicht verpassen sollten

Berlin ist mit seiner reichen Geschichte und zahlreichen Sehenswürdigkeiten eine der faszinierendsten Städte der Welt. Einst Symbol für Teilung und heute Symbol für Einheit und Veränderung, ist die deutsche Hauptstadt eine Bastion von Freiheit, Demokratie und Kapitalismus, anders als noch vor wenigen Jahrzehnten.

Wenn Sie nach Deutschland reisen, ist Berlin ein absolutes Muss. Um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen und das Beste aus Ihrer Zeit zu machen, haben wir einen kurzen Leitfaden für die fünf wichtigsten Dinge vorbereitet, die Sie machen müssen, wenn Sie nach Berlin kommen.

Die Berliner Mauer besuchen

Wahrscheinlich die wichtigste Sehenswürdigkeit der ganzen Stadt und ein Symbol für all die schlechten Dinge, die ihr widerfahren sind, erinnert die Berliner Mauer an eine grausame Vergangenheit, die niemand wiederholen will. In den Jahren des Kalten Krieges als Trennstelle zwischen West und Ost gebaut, wurde die Mauer im Jahr 1990 größtenteils abgerissen, aber Teile davon sind noch immer für die Besucher zu sehen.

Wenn Sie Berlin besuchen, reisen Sie an die Südgrenze von Wedding und Mitte, wo ein Teil de Krieges intakt war, mit vielen Schautafeln, die seine Geschichte beschreiben und den Besuchern helfen, alles zu verstehen, was damals in der deutschen Hauptstadt passiert ist. Wir können Ihnen versprechen, dass der Besuch der Mauer eine Erfahrung sein wird, die die Art, wie Sie die Dinge betrachten, verändern wird und Ihnen helfen wird, die Freiheiten, die wir heute haben, viel mehr zu schätzen.

Das Bauhaus-Museum erkunden

Das ikonische Bauhaus-Museum in Berlin beherbergt einige der interessantesten Kunstwerke, die Sie finden können. Das 1919 gegründete Museum beherbergt die Gebrauchskunst aus der Schule von Walter Gropius, dem Architekten, der auch das Museum gründete.

Das Museum beherbergt verschiedene Kunstgegenstände, von Fotografien und Skizzen bis hin zu Möbeln und Keramik, so dass für jeden etwas dabei ist, aber vor allem beherbergt es echte deutsche Hauskunst ohne ausländische Einflüsse.

Durch den Grunewald wandern

Wenn Sie eher Naturliebhaber sind und lieber der Hektik der Stadt entfliehen möchten, bietet der Grunewald einen Rückzugsort in der Nähe der Stadt. Die größte Grünfläche Berlins bietet Ihnen die Möglichkeit, die Natur zu genießen, mit dem Fahrrad zu fahren oder einen Pferd zu reiten, zu picknicken oder einfach zu Fuß zu gehen, alles weniger als eine Stunde vom Stadtzentrum entfernt.

Im Mauer Park einkaufen

Wenn Sie gerne feilschen und auf dem Flohmarkt einkaufen gehen, ist der Mauer Park der richtige Ort, falls Sie in Berlin zu Besuch sind. Hier finden Sie alles und jeden und mit ein wenig Glück können Sie ein Schnäppchen oder eine seltene Sache finden, um Ihre Sammlung von Gegenständen aller Art zu vervollständigen.

Das Nachtleben der Stadt genießen

Schließlich, wenn Sie alle oben genannten Dinge getan haben, ist es an der Zeit, sich zu entspannen und das berühmte Berliner Nachtleben zu genießen. Mit einer Vielzahl von Pubs und Nachtclubs in der Stadt, wird es Ihnen nicht schwerfallen, überall eine fantastische Party zu finden. Die Stadt hat sogar mehrere Casinos, die Sie besuchen können. Wenn Sie es vorziehen, nicht im Freien zu spielen, werden Sie es natürlich nicht schwer haben, Online-Casinos wie das River Belle Online Casino mit Ihrem Mobilgerät zu erreichen, aber wir empfehlen Ihnen, dies alles während Ihres Berlin-Besuchs persönlich zu erleben.

Samstag, April 21, 2018

 

Wir freuen uns über jede Hilfe von Ihnen, um unser Projekt weiterzuführen: