We use cookies to personalize content and ads to offer features for social media and analyze the hits on our website. We also provide information about your use of our website to our partner for social media, advertising and analysis.

  • Deutsch
  • English (UK)
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Die Berliner Mauer

Die Berliner Mauer 10 Aug 2001 12:00 #30

  • Frank Steffel
  • Frank Steffel's Avatar
"Der 13. August ist und bleibt ein Tag der Mahnung. Auch wenn die Mauer, als eines der scheußlichsten Symbole von nterdrückung, Unrecht und Diktatur gefallen ist, bleibt der Geist der Mauerbauer lebendig. Freiheit, Menschenrechte und Demokratie sind nicht selbstverständlich. Sie müssen immer wieder von neuem bezeugt, erkämpft und verteidigt werden. Die Mauerbauer von gestern dürfen unsere Zukunft nicht in ihre Hand bekommen."

Frank Steffel
Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses
Vorsitzender der CDU-Fraktion, Spitzenkandidat
Berlin, den 10.08.2001

Die Berliner Mauer 12 Aug 2001 12:00 #26

  • Prof. Dr. Peter Maser
  • Prof. Dr. Peter Maser's Avatar
"Gedenken wir nicht nur allein der fast eintausend Opfer, die an Mauer und Stacheldraht auf Befehl der SED-Machthaber ermordet wurden. Erinnern wir uns auch an die ungezählten Liebesgeschichten zwischen Ost und West, die der Mauerbau brutal beendete. Vergessen wir niemals, wieviele Menschen sich für den Freitod entschieden, weil der mönströse Betonbau quer durch Berlin und ganz Deutschland ihr Leben zerstört hatte. Denken wir auch an die Menschen, die ohne den Beistand ihrer nächsten Angehörigen sterben mußten, weil der 'reale Humanismus' (K. Marx) der kommunistischen Gewaltherrscher einen letzten Besuch am Sterbebett unmöglich machte."

Prof. Dr. Peter Maser
Münster, den 12.08.2001

Die Berliner Mauer 16 Aug 2001 12:00 #24

  • Angela Merkel
  • Angela Merkel's Avatar
"Bereits der Bau der Berliner Mauer war der Offenbarungseid des sozialistischen Unrechtsregimes in der DDR. Man muss sich diesen historisch einzigartigen Vorgang immer wieder vor Augen halten: Die sozialistische Staatsführung und ihre Apparatschiks sperrten damals ein ganzes Volk ein, weil es ohne Beton, Stacheldraht und Schießbefehl davongelaufen wäre. Fast 2,7 Millionen Menschen hatten zwischen August 1949 und August 1961 dem Sozialismus den Rücken gekehrt und die DDR verlassen. Die Mauer ist somit auch der klare Beweis dafür, dass die Menschen in der DDR nicht erst 1989 gezeigt haben, was die überwältigende Mehrheit von ihnen vom real existierenden Sozialismus hielt: Nichts."

Dr. Angela Merkel
Vorsitzende der CDU Deutschlands
Berlin, den 16.08.2001

Die Berliner Mauer 16 Aug 2001 12:00 #25

  • Gerhard Löwenthal
  • Gerhard Löwenthal's Avatar
"Die Mauer war die ständige Anklage gegen die Brutalität der kommunistischen SED-Diktatur. Sie dokumentierte die Unterdrückung der persönlichen Freheitsrechte und die Verweigerung des Grundrechts auf Selbstbestimmung, die jedem Bürger eines Staates nach der UN-Charta zustehen. Der Tag, an dem die Mauer zerbrach und die Wiedervereinigung der 45 Jahre getrennt lebenden Menschen Wirklichkeit wurde, sollte für jeden Deutschen zum glücklichsten Tag seines Lebens gehören."

Gerhard Löwenthal
Journalist, Präsident der Menschenrechtsorganisation "Hilferufe von drüben"
Berlin, den 13.08.2001

Die Berliner Mauer 27 Jun 2013 09:58 #80

  • Historyman
  • Historyman's Avatar
Leute die Berliner Mauer war geplant sie wurde gebaut um ost und west zu trennen und zwar mit absicht es ist ein wunder das deswegen kein krieg ausgebrochen ist

Die Berliner Mauer 27 Jun 2013 10:17 #81

  • Hystoryman
  • Hystoryman's Avatar
Von den zwischen 1961 und 1964 insgesamt anfallenden Kosten von 1,822 Milliarden Mark der DDR für den Aufbau und Betrieb der Grenzanlagen entfielen 400 Millionen Mark (22 %) auf die Berliner Mauer.
Time to create page: 0.178 seconds